Stadtwerke Erkrath

  • Die Herausforderung

    Die Stadtwerke Erkrath verstehen sich als „Energiequelle von nebenan“. Mit einem professionellen Wertschöpfungsbericht wollten sie verdeutlichen, dass das nicht nur gut für die Kunden ist, sondern für die ganze Region.

  • Das Ergebnis der Studie

    Über die Hälfte der Ausgaben der Stadtwerke Erkrath verbleiben in der Erkrath und den umliegenden Landkreisen. Dadurch sichert das Unternehmen 261 Arbeitsplätze in der Region – dreimal mehr, als es selbst beschäftigt.

  • Die Kommunikation

    Der Wertschöpfungsbericht steht unter dem bedeutungsschweren Motto „Was bleibt“. Er wird vor allem online eingesetzt, um Kunden, Öffentlichkeit und Entscheider der Region auf die Leistungen der Stadtwerke aufmerksam zu machen.